Otovowen
Otovowen
Weber-Weber biologische Arzneimittel

Akute Otitis

Otitis ist der allgemeine Begriff für eine Ohrenentzündung. Unterschiedliche Formen der Otitis werden anhand unterschiedlicher Kriterien eingeteilt. Es wird unterschieden nach der Art der Infektion (eitrig, nicht-eitrig), dem Verlauf (akut, chronisch), der Ursache der Erkrankung (Erkältung, Masern etc.), oder dem betroffenen Bereich des Ohres (Außenohr und Mittelohr).

[mehr ...]
Kind fasst sich ans Ohr weil es Ohrenschmerzen hat - Ursache davon ist eine Akute Otitis media

Akute Otitis media

Antibiotika richtig einsetzen

Wenn ein Kind krank ist, leiden die Eltern mit. Sechs bis acht Infektionen beim Kind pro Jahr gelten als normal. Zu den häufigsten entzündlichen Erkrankungen im Säuglings- und Kleinkindalter gehört die akute Mittelohrentzündung (akute Otitis media). Gleichzeitig ist sie der dritthäufigste Grund für den Einsatz von Antibiotika in diesem Alter.

[mehr ...]
Arzt verschreibt Antibiotika bei Mittelohrentzündung

Antibiotika bei Mittelohrentzündung

Antibiotikum und Mittelohrentzündung

Die akute Mittelohrentzündung ist bei Kindern bis zum sechsten Lebensjahr derzeit noch einer der häufigsten Gründe, ein Antibiotikum zu verordnen. Oft ist dies jedoch gar nicht nötig, denn die Mehrzahl der Mittelohrentzündungen wird durch Viren verursacht, gegen die Antibiotika wirkungslos sind.

[mehr ...]
Kind mit starken Ohrenschmerzen schaut nach unten. Welches Antibiotikum / welche Antibiotika bei Mittelohrentzündung?

Antibiotikum und Mittelohrentzündung

Baden Ohrenschmerzen

Akute Ohrenschmerzen treten nicht nur im Winter auf. Im Gegenteil: Ohrenschmerzen in der Badesaison sind ein häufiges Problem – bei Kindern und Erwachsenen. Typisch ist in der warmen Jahreszeit die schmerzhafte, sehr unangenehme Badeotitis (Schwimmbadotitis oder Otitis externa) nach ausgiebigem Schwimmen. Dabei lösen Wasserreste im Gehörgang Reizungen und Entzündungen aus.

[mehr ...]
Ohrenschmerzen Baden Badeotitis

Ohrenschmerzen nach dem Baden

Behandlung Mittelohrentzündung

Eine Mittelohrentzündung ist meist eine akute schmerzhafte Erkrankung, die aufgrund der anatomischen Verhältnisse vor allem bei Kindern vorkommt. Auch wenn die Symptome heftig sein können, heilt eine Mittelohrentzündung in der Regel innerhalb einer Woche ohne Komplikationen aus. Trotzdem ist ein seriöser Umgang mit dieser Krankheit wichtig, denn in sehr seltenen Fällen kann sie schwerwiegende und nachhaltige Folgen haben (z.B. Hörminderung, Mastoiditis). Ein Gang zum Arzt ist bei Ohrenschmerzen...

[mehr ...]
Kind, blondes Mädchen spielt Arzt mit Stetoskop bei Behandlung Mittelohrentzündung: Mittelohrentzündung selbst behandeln, was macht der Arzt?

Behandlung Mittelohrentzündung – was macht der Arzt?